Reiseversicherung True Traveller

Die britische Versicherungsgesellschaft True Traveller bietet hohe Limits (von 2,5 bis 10 Millionen Pfund) bei medizinischen Kosten an. Und dies für einen Preis, mit dem sie sich deutlich von konkurrierenden Versicherungsgesellschaften absetzt. Eine Jahresversicherung ist grundsätzlich ab etwa 270 Euro erhältlich!

Die Strategie von True Traveller ist es, den Preis für die Basisversicherung niedrig zu halten, mit der Möglichkeit, nachträglich je nach persönlicher Neigung weitere Zusatzversicherungen abzuschließen. Scheinbarer Nachteil ist die hohe Selbstbeteiligung. Für einen Aufpreis ist es jedoch möglich, die Versicherung ohne Selbstbeteiligung abzuschließen. Unter Umständen kann es ein Nachteil sein, daß die Versicherungsbedingungen auf englisch verfaßt sind, bzw. daß der Kundenservice auf englisch erfolgt.

Was darf (nicht) nach Neuseeland eingeführt werden?

| True Travellers Versicherung Online abschließen |

Preise der Versicherung

  • ca. 270 Euro kostet die jährliche Basisversicherung True Value für weltweit außer USA und Kanada.
  • ca. 390 Euro kostet die jährliche True Value Versicherung mit Adventure Pack und ohne Selbstbeteiligung. Diese deckt manuelle Arbeit, Freiwilligenarbeit und den erweiterten Sportbereich ab.

Vorteile einer Reiseversicherung mit True Travellers

  • Hohe Limits für medizinische Versorgung ( je nach Variante der Versicherung beträgt das Limit 2,5 Mio., 5 Mio., und 10. Mio. Pfund).
  • Zahnarztversorgung (je nach Variante der Versicherung 250, 350 oder 500 Pfund).
  • Die Basisvariante deckt zu dem noch eine große Menge an Sportarten ab, u.a. Tauchen bis 18m Tiefe, Surfen, zwei Bungee Sprünge und noch viele weitere. Ferner deckt sie auch nicht- manuelle Arbeit wie Büroarbeit, Bar- und Restaurantarbeit, oder Au-pair Arbeiten ab.
  • Mit der Zusatzversicherung Adventure Pack seid ihr u.a. für Canyoning, Tauchen bis auf 40m Tiefe oder Klettern und Bergtourn bis auf 4500m Höhe abgesichert.
  • Die Versicherung kann aus dem Ausland abgeschlossen werden und wenn ihr bereits eure Reise angetreten habt.
  • Vorerst kann die Versicherung für 18 Monate abgeschlossen werden und dann weiter verlängert werden.
  • Die Basisvariante enthält zudem eine Reiserücktrittsversicherung und erstattet bereits geleistete Zahlungen für nicht benötigte Dienste (je nach Variante der Versicherung beträgt das Limit 1000, 3000 oder 6000 Pfund).

Vor dem Abschließen der Versicherung solltet ihr wissen:

  • Versichern könnt ihr euch, wenn sich euer Wohnsitz in der EU befindet.
    Achtet genau auf die Frage, wo ihr euch im Regelfall aufhaltet bzw. wo euer Wohnsitz angemeldet ist. Im Falle einer Rückführung, bezahlt die Versicherung den Transport in eben genau dieses Land.
  • Manuelle Arbeit und Freiwilligenarbeit sind in dem sogenannten Adventure Pack mit versichert, das hinzu gebucht werden kann. Die als nicht-manuell geltende Arbeit, wie Au-pair-, Bar- und Restaurantarbeit sind mit der Basisversicherung abgedeckt.
  • Arbeit, die in Höhen von über zwei Metern stattfindet, wird von der Versicherung nicht abgedeckt.
  • Wenn unter chronischen Erkrankungen oder anderen gesundheitlichen Problemen leidet, so solltet ihr die Variante Traveller oder Traveller Plus in Erwägung ziehen. Denn mit dieser könnt ihr ein individuelles Versicherungsangebot bekommen, das an eure gesundheitlichen Anfordernisse angepasst ist.
  • Wenn die Versicherung im Ausland abgeschlossen wird, ist diese erst innerhalb von 48 Stunden wirksam, weshalb ihr sie frühzeitig abschließen solltet. In diesen 48 Stunden seid ihr nur im Falle von schweren Verletzungen durch einen Unfall abgedeckt. So schützt sich die Versicherungsgesellschaft davor, daß Reisende erst dann die Versicherung abschließen, wenn sie diese benötigen.
  • Laut Versicherungsbedingungen seid ihr dazu verpflichtet, eine Verschlechterung eurer Gesundheit zwischen dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und der Abreise mitzuteilen.
  • Komplikationen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft, die in den 12 Wochen vor und 12 Wochen nach dem voraussichtlichen Zeitpunkt der Geburt auftreten, werden nicht abgedeckt.
  • Wintersport wie z.B. Ski fahren wird nicht abgedeckt, hierfür müßt ihr eine Zusatzversicherung abschließen.
  • Der Versicherungsschutz für einige Sportarten und Aktivitäten begrenzt sich lediglich auf dringende medizinische Behandlung. Für Folgen eines Unfalls sowie im Falle einer daraus resultierenden Haftpflicht tritt die Versicherung nicht ein.

Versicherungsbedingungen

  • Vor dem Abschließen einer Versicherung solltet ihr die Versicherungsbedingungen lesen, da dieser Artikel nicht alle Details in den Bedingungen enthalten und erfassen kann. Aber auch hier stehen wir euch gerne für Fragen zur Verfügung.

Empfehlungen für Working Holiday und unabhängiges Reisen:

  • Wenn ihr auch außerhalb von Neuseeland reisen wollt, dann empfehlen wir eine Versicherung abzuschließen, die weltweit, außer Amerika und Kanada gültig ist (es sei denn, ihr wollt auch diese Länder bereisen). Der Preisunterschied dieser Variante und der für ausschließlich Australien und Neuseeland ist minimal.
  • Wir empfehlen immer, eine Versicherung ohne Selbstbeteiligung abzuschließen. In den Versicherungsbedingungen wird nämlich vorgeschrieben, daß ihr den Eigenanteil eventuell bis zu zweimal pro Versicherungsfall zahlen müsst. Zum Beispiel wird in der günstigeren Variante True Value eine Selbstbeteiligung von 125 Pfund bestimmt, das sind in etwa 75% der jährlichen Grundprämie. Die Kosten der Versicherung sind sehr günstig gehalten. Um Null Selbstbeteiligung zu wählen, klickt auf die Excess Taste über der ausgewählten Versicherungsvariante.
  • Auch die Zusatzversicherung Adventure Pack lohnt sich. Die Kosten sind ebenfalls sehr günstig und eure Versicherung deckt manuelle Arbeit, Freiwilligenarbeit und verschiedene Sportarten ab.
  • Praktische Hinweise: Die Versicherungsgesellschaft kontrolliert, von welchem Standort aus ihr die Versicherung abschließt. Wenn ihr diese außerhalb des Landes, in dem ihr euren Wohnsitz (Country of Residence) habt, abschließt, so müßt ihr angeben, daß ihr euch bereits auf der Reise befindet (Already Travelling).

| True Travellers Versicherung Online abschließen |

Warum eine Versicherung über DeutscheKiwis.de abschließen?

  • Zur Jahresversicherung True Traveller liefern wir euch kostenlos eine neuseeländische SIM Karte der mobilen Anbieter Skinny oder 2 degrees. Zusammen mit der SIM Karte erhaltet ihr Hinweise dafür, wie ihr diese online aufladen könnt. Sobald ihr den Flughafen nach Ankunft verlassen habt, könnt ihr somit sofort telefonieren und online gehen. Die SIM Karte wird euch innerhalb von 14 Tagen geliefert.